Teletubbies

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es handelt sich um eine Kinderserie, welche für Kinder von 0-3 Jahren ausgelegt ist.
      Im TV läuft sie schon sehr lange nicht mehr. Trotzdem kann man auf Youtube sehr viel finden.

      Ja, was will ich eigentlich damit hier?
      Erstens gibt es im Board User mit Kindern.
      Zweitens machen sehr viele Teletubbiesfolgen wirklich Spaß xD Also nur der Teil mit den Teletubbies. Das RL-Zeug da drin braucht niemand :D
      Allerdings sollte man es sich nicht alleine anschauen. Teletubbies machen nur mit Freunden Spaß :D

      Beispiele:











      Es lohnt sich wirklich!
    • Andere Meinungen und Studien hingegen kommen zum Ergebnis, dass die Sendung über die Teletubbies sich positiv auf die Entwicklung von Kleinkindern auswirkt.[2][3] Ein negativer Einfluss auf die Entwicklung der Kleinkinder existiert nicht.[3] Nach einer Studie des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) geht die Sendung speziell auf die Wahrnehmungsvorlieben von Kleinkindern ein und spricht diese wiederholt neu und in wechselnder Weise an; hierdurch werden die Kleinkinder auch zum Mitmachen angeregt.[2] Ständige Wiederholungen helfen Kleinkindern besser zu begreifen und die Informationen zu verarbeiten.[3] Die Sendung spricht Kleinkinder ästhetisch an, regt zum Mitmachen und Mitdenken an und bereitet den Kleinkindern viel Freude.[2] Zudem haben Untersuchungen gezeigt, dass Kleinkinder die Sprache der Teletubbies nicht mit ihrer eigenen durcheinander bringen.[2] Vielmehr hat die verwendete "Babysprache" den Vorteil, dass es die Sprachform der Kleinkinder ist, die sie verstehen.[3] Die verbreitete negative Kritik gegenüber der Sendung sei eine Folge des für Erwachsene äußerst ungewohnten Formats.[2] Ungeachtet dessen ist es ratsam, dass die Sendung von den Kleinkindern nur zusammen mit Erwachsenen gesehen wird.[3]
      Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Teletubbies

      Tinky Winkys Sexualität war scheinbar in ein paar Ländern ein Problem...
      Im Februar 1999 erschien im National Liberty Journal des fundamentalistischen, baptistischen US-amerikanischen Fernsehpredigers Jerry Falwell der Artikel Tinky Winky Comes Out of the Closet, welcher Eltern vor der homosexuellen Agenda der Teletubbies warnte. Tinky-Winky sei schwul, denn er ist purple (violett) – die Gay-Pride-Farbe (in den USA ist lavendelfarben eine althergebrachte homosexuelle Symbolfarbe), seine Antenne wird mit dem Rosa Winkel in Verbindung gebracht, den Homosexuelle in nationalsozialistischen Konzentrationslagern tragen mussten und der daher später ebenfalls zu einem Gay-Pride-Symbol wurde, und er trägt eine Handtasche[4] (eigentlich eine magische Tasche). Im Artikel heißt es, die „subtile Darstellung“ schwuler Sexualität sei Absicht und der Autor kommt zu dem Schluss: „As a Christian I feel that role modelling the gay lifestyle is damaging to the moral lives of children.“ (deutsch: „Als Christ fühle ich, dass das Vorbild des homosexuellen Lebensstils schädlich für das moralische Leben von Kindern ist.“)[5] Aus demselben Grund wurde im Mai 2007 im stark vom Katholizismus geprägten Polen überlegt, ob die Teletubbies aus dem Programm genommen werden sollen. Die Initiative ging von der polnischen Ombudsfrau für Kinder – Ewa Sowińska, Abgeordnete der Liga Polnischer Familien – aus

      Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Teletubbies
    • Evtl. keinen Schaden bei Kindern aber bei Leuten, die kurz vor 50 sind, den Hutsong als Klingelton für eine einzige Person auf dem Handy haben UND Teletubbies auf Youtube abonnieren, da macht sowas krassen Schaden am letzten bisschen Hirn, was noch nicht in Bacon gewämst wurde.
      Leute, seid keine Gino und tut euch das nicht an, sonst werdet ihr gaga.
    • Mein Vater hat immer gesagt, ich würde nur Kinderserien schauen (wegen Pokemon), hat sich aber selbst diese Teletubbies rein gezogen. =O

      Ich selbst kann damit nichts anfangen und meine Kinder sehen es auch nicht. Ich bleib lieber bei der Paw Patrol, Chuggington und Dora.
      Wobei meine Mädels total auf Blaze und die Monstermaschinen stehen xD
      Jeder hat einen Traum, tief im Herzen. Eine Reise, die er antreten muss. Ein Schicksal, dass er erfüllen muss. Es gibt einen magischen Ort. Nicht weiter entfernt, als eure Fantasie, wo wundersame Wesen Träume war werden lassen.Das ist die Welt der Pokémon!
      Pokémon lassen sich einfangen und werden mehr als nur Haustiere. Trainer und Pokémon messen ihre Fähigkeiten und Strategien in spannenden Wettkämpfen gegen andere. Die besten Trainer werden eines Tages Pokémon-Meister.
      Das ist für viele ein großer Traum, aber der Allergrößte für Ash Ketchum.