Vollmond ( Teil 4 )

  • *Nach etwa drei Stunden ertönt in der dunklen Kammer weit unterhalb der Wüste der entnervende Piepton eines Weckers. Ein Blick auf sein lumineszierendes Ziffernblatt verrät Sjyorr, daß die Sonne bereits aufgegangen sein muß, und er erhebt sich etwas erholter als zuvor von der Liege. Während er die Beleuchtung wieder einschaltet, fragt er sich, ob die Katze tatsächlich noch eine Katze ist... oder ob er stattdessen einen anderen, zutiefst unerfreulichen Anblick vorfände. Doch alles hat nach Plan funktioniert.*


    Guten Morgen, Frau Priesterin. Unangenehm, oder? Aber keine Sorge, vielleicht mußt du das nicht mehr lange ertragen. Hängt ganz von deinen Freunden ab.


    *Er verscheucht eine dicke Spinne von seinem Mobiltelefon und wählt erneut die Nummer des Tempels. Das Freizeichen erklingt.*

    <center>Living in the decadence of our dignity<br>
    When silver waves its hand, we kneel so eagerly...</center>

  • Ein leises Monotones Geräusch riss Mizus Aufmerksamkeit auf den Horizont, wo sie eine Art Auto vernahm. Das Etwas kam zum Stehen und wirbelte dabei Sand auf, der Mizu ins Gesicht wehte und sie zum Aufstehen zwang.


    Hi Zero


    ihr Gruß wurde von einem Magenknurren begleitet. Und klopfte sich den Sand von den Klamotten. Dann blickte sie zu Slowi hinüber


    Findet dein Ultraschalldingsda auch den Eingang??

  • Ich fürchte Eingangstechnisch kann ich nichts machen, dafür schluckt der Sand den Schall zu sehr, aber vieleicht kriegts Zero ja irgendwie hin.

    There are things... waiting in the darkness. Creatures of metal.. fire.. and blood.
    But he's out there, burning through time, facing a thousand dangers across the stars and never giving up. He looks like a man, but he's a legend. And his name... is The Doctor.
    He'll come back to save us and this time I'm gonna be ready.
    Then just like that - We'll be gone.
    Donna Noble (3rd Companion of the 10th Doctor)

  • Slowi, ich hab mir nen paar ersatzteile mitgebracht. vieleicht können wir daraus was bauen. Naja ersatzteile. wol eher bauteile, woraus man was bauen kann.


    *Mizus magenknurren hört.*


    Mizu, hasste Hunger?
    Zero-X ging zum Auto und holte eine Kühltruhe heraus. Man kann nie vorsichtig genug sein. Ich hätte Obst, und auch ein paar Brötchen mit. Trockennahrung und Marmelade. ^^" Möchte sonst noch wer etwas haben?


    Er sah sich um und wartete ab.


    Wasser habe ich auch mitgebracht.


    Zero-xs com fing an zu rauschen. Hä? Versucht da wieder jemand zu Telefonieren?. Was habe ich mir da bloß zusammen gebastelt *lol* Er versuchte seinen cominikator diesmal so einzustellen, das er die Nachricht verstehen könnte. Er wartete also ab, wass pasieren würde.

    The post was edited 1 time, last by Enryu ().

  • Das Telefon klingelte. Psiana schaute kurz in die Richtung aus der das klingeln kam. Dann schaute sie Bisa an.


    Ob das der Entführer ist?


    Sie versuchte das leicht nervöse Zittern aus ihrer Stimme zu verbannen, aber es gelang ihr nicht ganz.
    Ein weiteres mal klingelte es.


    {Irgendwer muss dranngehen, scheint so als bleibt mir keine wahl. Und dabei kann ich doch auch nicht verhandeln... ._.}


    Ich geh schon


    Sie stand auf und lief mit schnellen Schritten ins Büro.


    *nochmal tief durchatmet und dann den Höhrer abnimmt*


    Guten Morgen, Sie sind mit dem Yatta-Tempel verbunden. Psiana am Apperat. Mit wem spreche ich?



    OOC: Ich hoffe es ist ok, das ich ans Telefon gegangen bin.

  • OOC: Psi: Natürlich ist das okay! XD Stell dir mal vor, ich oder Bisa wärn rangegangen...


    Entführer: Ich habe eure...


    Bisa/Arka: ACH JA? KOMM HER DU SAU, ICH MACH DICH SO PLATT DASS DEINE EIGENE MUTTER DICH NICHT WIEDERERKENNT!!!!!

    Not under your command
    I know where I stand
    I won't change to fit your plan
    Take me as I am
    (Dream Theater - As I Am)

  • Ah, anscheinend geht es ja doch.
    Es geht eurer Priesterin den Umständen entsprechend, aber sie tut sich ein bißchen schwer. Unter einer Bedingung seht ihr sie heil wieder. Sicher erinnert ihr euch noch an die Kiste. Die eigentlich mir zugestanden hätte. Sie enthält eine wertvolle Ikone.
    Diese Ikone ist in eine Zauberkapsel zu stecken. Bis morgen früh bringt ihr diese Kapsel dann zu den Ruinen östlich der Wüste. Dort steht ein großer, völlig unbeschädigter Pfeiler, nicht zu übersehen. Ganz in der Nähe ist ein Schacht im Boden, kaum mehr als ein Loch oder ein Rohr. Da hinein werft ihr die Kapsel und verschwindet. Wenn ihr alles so macht wie ich es gesagt habe, habt ihr eure Priesterin bald wieder.


    *Sjyorr hat nicht vor, groß mit sich reden zu lassen, gibt Psiana aber noch eine Sekunde Zeit, das Wort an ihn zu richten.*

    <center>Living in the decadence of our dignity<br>
    When silver waves its hand, we kneel so eagerly...</center>

    The post was edited 1 time, last by Sjyorr ().

  • Zero-X konnte siesmal die nachricht total ganz abfangen und hörte mit


    Was will er? Was für eine Ikone Zero-X schaute sich um. Eine Säule. Sein blick viel direckt auf die Säule die da hinten stand.


    Das da muss sie sein. Er deutete auf die Säule Ich frag mich wie er aus den ruinen Telefonieren kann. Ich kann sein standpunkt leider nicht orten. aber der umkreis liegt nun bei 5 km. Slowi was sollen wir nun tun.

  • Slowi guckt sehr ratlos drein


    Ich weiß zwar was für eine Kiste er meint, aber da is so viel Kram drin, woher soll man da wissen was für Ikone gemeint ist?
    Und was solln diese Zauberkapseln sein? Ach er meint warscheinlich wunderkapseln. *an seinen Gürtel tipp*
    Hmmm... warten wir mal ab was Psi ihm antwortet. Ich denke sie muss das ganze erstmal sortieren.

    There are things... waiting in the darkness. Creatures of metal.. fire.. and blood.
    But he's out there, burning through time, facing a thousand dangers across the stars and never giving up. He looks like a man, but he's a legend. And his name... is The Doctor.
    He'll come back to save us and this time I'm gonna be ready.
    Then just like that - We'll be gone.
    Donna Noble (3rd Companion of the 10th Doctor)

  • Andromeda fängt wieder an zu randalieren. Die Klaustrophobie nimmt wieder überhand. Sie wirft sich gegen die Käfigtür wieder und wieder.


    { WAHHHHHHHHH! ARGH! RAUS! }


    Der Lärm ist ohrenbetäubend. In dem Raum hallt das auch noch besonders. Sjyorr wird es gewiss mitbekommen. Nur die Frage ob die Zeit reicht die Tür aufzukriegen bevor er kommt...

  • Nungut, ich habe soweit alles verstanden, allerdings ist mir nicht bekannt ob wir Zauberkapseln besitzen, da muss ich mich erst erkundigen. Und noch etwas. Woran ist diese Ikone die sie suchen denn zu erkennen.


    {Ich werde mich gleich mal mit Slowi in verbindung setzen müssen, ob er weiß was Zauberkapseln sind und auch wegen der Kiste.
    Mich würde ja brennend interessieren, was so toll an dieser Ikone ist...}

  • Zero-X konnte mit seinem gerät das ganze telefonat abhören


    Ich glaub ich hab mir ein tolles abhörgerät gebaut Oo ^^" Ja was machen wir nun. Einen eingang suchen. kannst du deine maschine mal testen slowi?

  • Die Ikone werdet ihr schon erkennen. Es ist die einzige.


    *Sjyorr beendet das Telefonat abrupt, da er Andromedas wildes Gekreische nicht mehr erträgt. Zu dumm, daß er nicht daran gedacht hatte, einen zweiten Käfig mitzunehmen. So muß er sich irgendwie behelfen. Er schiebt Andromedas Käfig mit der Tür an die Wand und klemmt ihn an drei Seiten mit schweren Gegenständen ein. Dies befreit ihn zwar nicht vom Zetern und Heulen der Katze, doch mit einer zweiten Dosis Sedativum ist er eher vorsichtig. Bleibt nur zu hoffen, daß die Yattaisten schnell seinen Forderungen nachkommen, denn es könnte sich auch als schwierig erweisen, die Katze mit ausreichend Wasser zu versorgen. Ein zweiter Blick bestätigt, sie wirkt nicht kooperationsbereit.*


    Mistviech. Was gäbe ich darum, dich zurückverwandeln lassen zu können... würde mir viel Streß sparen. Aber wenn alles glattgeht, wird sich selbst das hier lohnen. Dann bin ich aus dem Schneider. *seufz* Ich HOFFE für dich, daß es sich lohnen wird. Meine Nerven.

    <center>Living in the decadence of our dignity<br>
    When silver waves its hand, we kneel so eagerly...</center>

  • Was könnte das für eine Ikone sein. Was will er damit überhaupt. Könnte es sein, das es Magische fehigkeiten hat. Wenn ja, könnte das für uns trozdem eine gefahr werden. Und wer garantiert uns, das er sie uns danach wiedergibt. Das ist ja bei entführern immer so. Und wie ich meine hören zu können, hatte da im hintergrund eine atze randaliert. Also schein GG immer noch eine Katze zu sein. Wir sollten langsam mit der suche nafangen


    Zero-X schaute zu den Anderen.

  • Slowi setzt sein ich-hab-einen-Plan/etwas-fies- Gesicht auf.


    Also. Analysieren wir das ganze einmal. Wir haben bis morgen früh Zeit. Das ist ein ganzer Tag, da können wir schon einiges machen.
    So, ich teleportier mich jetzt zurück, {langsam fängts an zu nerven} kram die Ikone aus der Kiste und schau sie mir an. Ich denke ich kann eine Replik replizieren, die so echt aussieht, dass er schon eine Zeit brauchen wird um sie zu erkennen. D.h. wenn die Reliquie keine magischen Kräfte aht wird ers wohl niemals heraus finden.
    Dann pack ich die Fälschung in eine Box, die man zu einer Wunderkapsel machen kann und die echte auch. Die echte halt zur Sicherheit, falls er dann irgendwann doch etwas merken sollte.
    Ihr versucht solang den Eingang zu finden. Habt ihr das geschafft und ich bin wieder hier gehen wir wie folgt vor:


    Einer stellt sich an die Säule wo der Schacht zum runter werfen ist. Sobald wir vor dem Raum sind in dem Ginome festgehalten wird, ich denke wir werden sie schon hören, geben wir dem jenigen ein Zeichen und er wirft die Kapsel mit der Fälschung runter. Der entführer wird dann so mit der Kapsel beschäftigt sein, dass wir Ginome in Sicherheit bringen und dem Entführer kräftig eins in die Fresse hauen können.


    Alle soweit einverstanden mit dem Plan?

    There are things... waiting in the darkness. Creatures of metal.. fire.. and blood.
    But he's out there, burning through time, facing a thousand dangers across the stars and never giving up. He looks like a man, but he's a legend. And his name... is The Doctor.
    He'll come back to save us and this time I'm gonna be ready.
    Then just like that - We'll be gone.
    Donna Noble (3rd Companion of the 10th Doctor)

  • Also, Slowi. Top plan. Hauptsache wir schaffen es bis dahin seinen unterschlupf zu finden. Kann ich mir mal dein neues dingsta anschauen?. Also es leuft auf ultraschall oder? Haste es denn schon getestet, ob es wirklich durch das gestein geht? Vieleicht schaffe ich es noch in ein paar stunden ein gerät zu Bauen. Ich bräuchte zwar dabei deine Hilfe. Aber vieleicht bekomme ich es auch so hin {Na das wird was....} hmmm, was könnte man machen, um einen eingang zu finden. Dieses Gesetin deckt ja alles ab. Ok mit ultraschall kann man vieleicht einen eingang finden. Aber wie gesagt. Hauptsache es geht durch das gestein durch. Vieleicht kann man von innen raus telefonieren. Aber nicht hinein. Also Slowi. Ich darf mir doch mal deine Maschine anschauen. Vieleicht bekomme ich noch nen geistesblitz. *pfeif*

  • Es geht eben nicht durch das gestein. Die Wellen werden vom Gestein reflektiert und so können wir uns, wenn wir erstmal drin sind ein genaues Bild der Gänge machen.
    Den eingang selbst müsst ihr schon irgendwie anders finden... im moment weht hier kein lüftchen... in den Gängen muss es aber kalt sein und hier draußen ist es mittlerweile drecks warm. Warme Luft bewegt sich immer zu kalter Luft hin, also muss an dem eingang ein Zug sein. Vieleicht kannst du danach scannen. ;)


    Naja ich werd dann mal los sonst werd ich nie mit dem Zeug fertig.

    So teleportierte sich Slowi mal wieder zum Tempel und ging mal wieder an die Arbeit.

    There are things... waiting in the darkness. Creatures of metal.. fire.. and blood.
    But he's out there, burning through time, facing a thousand dangers across the stars and never giving up. He looks like a man, but he's a legend. And his name... is The Doctor.
    He'll come back to save us and this time I'm gonna be ready.
    Then just like that - We'll be gone.
    Donna Noble (3rd Companion of the 10th Doctor)

  • TheSandman bemerkte nach seiner rückkehr aus der Vetretung dass sich einige personen in seiner wüste aufhielten und näherte sich ihnen nachdem er erst in den näheren umkreis von ihnen sandportiert(ooc:ich hasse das wort ich werd es sicher noch ändern und ansonsten erwartet bloss nicht zuviel aktivität von mir es sei den ihr zählt sandstürme auch :>) war

    <a href="http://thesandman.star-web.org/forum/ticketback_s.jpg" target="blank_"><img src="http://thesandman.star-web.org/forum/ticketcover_s.jpg"></img></a>

  • Ok, dann last uns anfangen einen eingang zu finden. auf gehts Sich in sein Auto setz und an einem gerät rumprogramier


    Ich glaube so kann ich nen eingang finden. Ein verbesserter X-ray. Damit müsste ich luftströmungen finden können. Zero-X benuzte es und trabte durch den sand. Nach kurzer zeit fand er einen eingang.


    Hinter dieser platte ist ein eingang


    Ooc: jetzt muss es mal voran gehen ;_; *will was neues...*